English

passt für:
1260x1024

Kunst-Miteinander

Kunst kann man ganz alleine machen. Oder miteinander. Beides hat seine ganz eigenen Reize und Möglichkeiten. Hier sind die Miteinander-Kunstwerke vorgestellt, bei denen ein bleiklötzle-Anteil dabei ist.

(Das Bild oben zeigt Gisela Oberbeck - edition go - und Peter Zitzmann - SchPeZi-Presse - beim 13. Handpressentreffen in Nürnberg 2009)

Al-Mutanabbi Street Starts Here!

Projekt 2014 “Absence and Presence”

 

Al-Mutanabbi Street Starts Here!

Projekt  2011 “al-Mutanabbi Street Inventory”

Hier findet ihr mehr Informationen!

Al-Mutanabbi Street Starts Here!

Projekt 2009 “al-Mutanabbi Broadside Project”

Das Projekt wird in der Irakischen Nationalbibliothek in Bagdad ausgestellt werden.

Die Drucke können auf ihrem Weg nach Bagdad in anderen Häusern präsentiert werden. Sarah Bodman ist Ihr Ansprechpartner für diese Ausstellung:

Aufruf zum Ausstellen der Sammlung!

Al-Mutanabbi Street Starts Here

To protest & commemorate the bombing of al-Mutanabbi Street, the centre of bookselling in Baghdad, on March 5th 2007, the al-Mutanabbi Street Coalition is organizing readings and other events that will begin in March 2009 as a fundraiser for Doctors Without Borders.

Get in touch with Sarah Bodman at the Centre of Fine Print Research, UWE, Bristol and have a look.

Einblattdrucke der ersten Runde im Jaffe Center of Bookarts, Florida

 

 

 

Nachtbuch 2010

Buchprojekt beim Centro Internazionale della Grafica di Venezia
kuratiert von Andreas Kramer, Berlin

Mehr als 30 Druckkünstler wurden von Kurator Andreas Kramer eingeladen, drei Seiten zum Thema “Nacht” zu gestalten - unter Verwendung der klassischen druckgraphischen Techniken.Andreas Kramer stellt daraus ein Leporellobuch zusammen, das ab Herbst ausgestellt wird - Start der Ausstellung ist  in der Galleria Venezia Viva: Oktober 2010

zur Galerie

zu den Fotos

Und auf youTube gibt es ein Video von der Vernissage: “il libro della notte, galleria venezia viva”

 

 

 

 

XIII. Nürnberger Handpressentreffen

Band 13: Gerhard Falkner “Das, was ich gesagt habe, ist nicht das, was ich nicht gesagt habe.”

5 ausgewählte Aphorismen umgesetzt an einem Wochenende im August in Nürnberg von:
Oskar Bernhard (Rehlensche Handpresse) Johannes Häfner (Ich-Verlag) und Peter Zitzmann (schPeZi-Presse) tatkräftig ergänzt von Annette C. Dißlin (bleiklötzle) und Gisela Overbeck (edition go).

 Leporello in fester Decke mit Schuber, Auflage: 50 nummerierte und von allen Beteiligten, auch vom Autor, signierte Exemplare. 2009

 

 

 

Ausstellungsprojekt “Europa? Wir! Künstler schlagen Brücken”

Aus den Reihen des Kulturfreientreffs Göppingen kam die Initiative zu diesem grenzüberschreitenden Ausstellungsprojekt. Neben konzeptionellen und organisatorischen Aufgaben hat das bleiklötzle auch das Künstlerplakat und das Gästebuch zu diesem Projekt beigesteuert. Die Ausstellung von knapp 40 Künstlern aus dem Raum Göppingen, am Europatag (9. Mai 2007) eröffnet und ursprünglich für lediglich 2 Wochen angedacht, wurde wegen des regen Zuspruchs auf 6 Wochen Laufzeit verlängert und fand ihren krönenden Abschluss bei der Kulturnacht am 23. Juni 2007, von der auch Radio  FIPS live berichtete.

 

 

 

Ausstellung “Augenblicke” mit Thomas Pfister

Das Ausstellungsprojekt im Jahr 2005 trug den Untertitel “Fotografische und literarische Momentaufnahmen aus der Natur”. Thomas Pfister steuerte die phantastischen Naturfotografien bei, das bleiklötzle setzte Gedichte typographisch in Szene - Momente, wie sie Dichter gesehen hatten. Die insgesamt 13 typographischen Blätter fanden ihre Heimat in einer Mappe.

Gezeigt wurde die Ausstellung im Kulturhaus Obere Fabrik in Sissach (CH)

 

 

 

 “blues & beyond” mit Harry Hirsch

Die Vorzugsausgabe der 2005er CD von Harry Hirsch steckt, zusammen mit einer DVD in einem bleiklötzle-Booklet. Das PopUp und die Titelillustration hat Harry eingearbeitet. Ein sehr anspruchsvolles Gemeinschaftsprojekt, denn das Werk musste zur Fertigstellung mehrfach zwischen Schurwald und Fichtelgebirge pendeln.

Harry hat seine Version von “Walking My Blues Away” gefunden: am 13. Dezember 2009 ist er aufgebrochen. Uns bleibt der Blues, den er uns dagelassen hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der V. O. Stomps-Preis 2009 geht an die Buchmacherey Heinrich für ihr Projekt DRUCKTOPF!

Die bleiklötzles sind stolz darauf, schon drei Mal dabei gewesen zu sein, und gratulieren ganz herzlich!

 

Der Drucktopf der Buchmacherey Heinrich Helserdeich

erscheint alle zwei Jahre  zur Minipressenmesse in Mainz am Himmelfahrtswochenende. Zusammengestellt wird er von der Buchmacherey Heinrich. Er enthält Rezepte aller Art, von Künstlern aller Richtungen, ist als Mappenwerk gearbeitet und überrascht jedes Mal mit einer neuen Verschlusstechnik und einem wechselnden Anteil von kochbaren und weniger kochbaren Rezepten.

Bleiklötzle hat 2005 das Bohnengemüse “Vampirschreck” und 2007 das Rezept “Hundkeks” beigesteuert - das Blatt für 2009 ist ein schottisches Rezept: “cock-a-leekie”.

 

 

 

GOD MOVES ON THE WATER mit dem Acoustic Blues Duo

Das dicke Booklet zu Vorzugs- und Prachtausgabe der 2002er CD des Acoustic Blues Duo ist komplett im Handsatz und Handpressendruck erstellt - beim bleiklötzle. Das war ein anspruchsvoller Spaziergang durch die Setzkästen des Ateliers, denn das gegebene CD-Booklet-Format setzte der Schriftgröße enge Grenzen.

 

 

 

[Home] [Ausstellungen] [Das Atelier] [Chronik] [Buchkunst] [Meine Typen] [Druckkunst erleben] [Kunst-Miteinander] [Kochen&Essen] [Einblicke/Termine] [Brückenschläge/Links] [Menschenrechte] [Al-Mutanabbi] [Impressum Kontakt] [Kleines Lexikon] [Blog]